Schließen
Sicheres einkaufen mit SSL
Versandkostenfrei ab 55€
030 - 27 99 00 02
  • Wundervino
  • Angebote
  • Wein
  • Pakete
  • Nichtwein
  • In Berlin
Suche
Filters

Zimmer-Scherer Spätburgunder Rosé trocken 2014

Kategorie: Denkwein
Artikelnummer: 171
Ein feiner im Holz gelagerter Spätburgunder Rosé. Feine Erdbeere, leichte Rauchigkeit, etwas Kirsche. Filigraner Körper, unaufgeregte Säure. Mit Sicherheit ein Wein, der einem nicht jeden Tag begegnet. Komplexer mittelkräftiger Charmeur!
8,90 € inkl. MwSt.
für 0,75l [ 11,87 € / 1 l ]
exklusive Versand
Verfügbarkeit: Nicht am Lager
Produktspezifikation
Anbaugebiet DE - Baden
Weinkategorie Denkwein
Weinart Rosé
Rebsorte(n) Spätburgunder
Herkunftsland Deutschland
Jahrgang 2014
Alkoholgehalt in % 12
Geschmack trocken
Trinktemperatur 8
Flascheninhalt in L 0,75
Allergie Enthält Sulfite

 

Weingut Zimmer–Scherer

 Weingut Zimmer-Scherer

Eigentlich waren wir drei Wundervinosianer bei einer Baden-Württemberg-Weinmesse nach vielen Verkostungen schon auf dem Weg Richtung Ausgang.

Da entdeckten wir einen jungen hippen sympathisch wirkenden Winzer und machten nochmal kurz halt.

Dieser Winzer war Michael Zimmer vom Weingut Zimmer–Scherer. Wir waren sofort angetan von den Etiketten des Weingutes, die eine Melange aus dem Badischen Greif und dem Berliner Bären bilden.

Auch die Qualität im Glas war beeindruckend. Von da an war uns sofort klar: dieses Weingut muss mit ins Programm.

Ein Weingut, bei dem ein Teil eine Berliner Vergangenheit hat und diese auch noch im Etikett verewigt, daran kommt man auf gar keinen Fall vorbei.

Der zweite Protagonist ist Felix Scherer. Er ist sozusagen der Lokalpatriot. Denn auf dem Spargelhof seiner Eltern im bekannten Markgräfler Weinort Bad Krotzingen, zu dem auch 2 Hektar Rebland gehören, starteten die beiden ihren „Teenage Dream“.

Kennengelernt haben sie sich beim Weinbaustudium in Geisenheim. Hier entstand sofort Sympathie und man beschloss, von nun an gemeinsam Weine zu machen.

Der Gedanke wurde 2010 in die Tat umgesetzt. Was noch fehlte war ein Weinkeller. Dieses Manko schafften sie mit viel Elan und Arbeitseinsatz aus dem Weg, in dem sie den alten Schweinestall kurz um zum Weinkeller ausbauten.

Seitdem wenden sich die beiden den typischen Rebsorten der Region zu. Spätburgunder, Gutedel, Müller–Thurgau und Weißburgunder sind die Stars im Keller.

Ihre Philosophie ist, so wenig wie möglich in den natürlichen Verlauf des Weinmachens einzugreifen. Ziel ist die natürliche Frucht der Trauben möglichst eins zu eins in die Flasche zu kriegen. Sehr sympathisch finden wir die Aussage: „der Most entscheidet“!

Das Motto der beiden ist: „Auch wenn wir uns selber nicht so ganz ernst nehmen, unseren Wein nehmen wir ausgesprochen Ernst!

Alle Weine vom Gutedel über den ausdruckstarken Spätburgunder bis hin zum phänomenalen Spätburgunder Rosé sind veritable Genussweine mit einem Hang zum Denkwein.

Erzeuger: Weingut Zimmer – Scherer – Im Bergfeld 6 – 79189 Bad Krozingen

Produktspezifikation
Anbaugebiet DE - Baden
Weinkategorie Denkwein
Weinart Rosé
Rebsorte(n) Spätburgunder
Herkunftsland Deutschland
Jahrgang 2014
Alkoholgehalt in % 12
Geschmack trocken
Trinktemperatur 8
Flascheninhalt in L 0,75
Allergie Enthält Sulfite
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Karlheinz Becker Spätburgunder Blanc de Noir trocken 2017

8,50 € inkl. MwSt.
für 0,75l [ 11,33 € / 1 l ]
exklusive Versand

Mas LLunes Auria Muscato 2016

7,95 € inkl. MwSt.
für 0,75l [ 10,60 € / 1 l ]
exklusive Versand

Metzger Grauburgunder trocken 2017

7,90 € inkl. MwSt.
für 0,75l [ 10,53 € / 1 l ]
exklusive Versand